47 – ein Star Trek Insider Gag


Es gibt erstaunlich viele Kultserien mit Mathe-Gags oder oder Insidergags, die sich auf Zahlen beziehen. Zumindest die Zahl 47 lässt sich da eindeutig zuordnen…

Die “47 Society”: http://www.47.net/

Artikel zu der Zahl 47 in Star Trek:http://web.archive.org/web/20060901185414/http://www.pomona.edu/welcome/trek/47trek.shtml

Pomona College Veröffentlichungen zur Zahl 47:http://magazine.pomona.edu/pomoniana/2015/02/13/the-mystery-of-47/
https://web.archive.org/web/20150221090304/http://www.pomona.edu/Magazine/pcmfl00/1.shtml

47 Start Trek Video: https://www.youtube.com/watch?v=SPoiH0JlQ9A
http://web.archive.org/web/20060208045233/http://allalias.com/guide/index.php/47

Bild: http://www.heise.de/download/system-47-star-trek-lcars-screensaver-1195132.html

 

#047 – 47 – ein Star Trek Insider Gag

Also, es gibt Insiderwitze, die wären komplett an mir vorbeigegangen, hätte ich nicht angefangen den Anerzählt Podcast aufzunehmen und es wäre eine Schande zum Beispiel zu wissen, die 47 ein Insider-Gag in Star Trek ist. Du hast ganz richtig gehört. Und inhaltlich ist das so ein bisschen verwandt – zumindest für meine Wahrnehmung mit zwei anderen Episoden, die wir schon mal hatten: Nämlich einmal den Club 27, also dieser vermeintlichen Häufung von Todesfällen bei Musikern im Alter von 27 Jahren verstärkt wahrgenommen – Es gibt ganze Musiker-Listen, die mit 28 abgelebt sind – und dem 23 Enigma: Der Wahrnehmung, dass die Zahl 23 mit allen möglichen dramatischen und bedeutungsvollen Weltereignissen und Verschwörungsereignissen in Zusammenhang steht.

Und hier nun haben wir es mit der 47 zu tun, als Insider-Gag bei Star Trek. Hier eine kleine Zitatauswahl für Dich:

[Nur expemplarisch ein kleiner Auszug. Die volle Liste kannst Du in der Podcast Folge hören]

The experience od 47 individual medical officers.

May I request to activate monitor in Port 47.

We believe, we have just discovered the 247th.

For 1 minute and 47 seconds a different memory pattern appeared.

Falls Du noch mehr Beispiele brauchst, folgt im Link den Shownotes zu dem Youtube-Video zu diesen gerade gehörten Beispielen. Da gibt’s noch wesentlich mehr 47s zu hören. Aber wo kommt das her? Was hat die 47 mit Star Trek zu tun und welche Rolle spielt die 47-Society in diesem gesamten Spiel?

Das alles nimmt seinen Anfang 1964 in Kalifornien, in Pomona, genau genommen im dortigen College. Der Mathe-Prof. Donald Bentley schreibt nämlich einen Scherzbeweis, der beweisen soll, dass alle Zahlen in irgendeiner Form auf die 47 zurückgeführt werden können. Er macht das, weil es eine Liste von Studenten gibt, in denen 47 Sichtungen aufgelistet werden, eingebildete, genauso wie echte.

Heute würde man sagen, dieser mathematische Beweis went viral. Das heißt, er war so beliebt, dass ab da die Zahl 47 zur beliebtesten Zahl des Colleges wurde und ein Running Gag – ein Insider Gag. Übrigens die Liste, die damals unter anderem Zahlen zusammentrug, sieht ganz so aus wie meine Notizenlisten manchmal aussehen, wenn ich für den Anerzähler eine Geschichte auszuwählen versuche. Beispielsweise stehen da so Dinge drauf wie, dass die Unabhängigkeitserklärung aus 47 Sätzen bestand. Und Cäsar seinen berühmten Satz „Veni, Vedi, Vici – Ich kam, ich sah, ich siegte“, 47 v. Chr. zum Besten gegeben haben soll. In der allerersten Klasse, die im Pomona College unterrichtet wurde, waren dann auch 47 Studenten und im neuen Testament werden Jesus 47 Wunder nachgesagt. Braucht es mehr Beweise?

Die Verbindung zu Star Trek kommt dadurch zustande, dass Joe Minosky, der im Pomona College 1979 seinen Abschluss gemacht hat, danach Autor bei Star Trek wurde und alle mit diesem 47-Wahnsinn angesteckt hat. Die 47 und manchmal dann auch die 74 taucht dann auch praktisch ständig in Star Trek auf und in allen Ablegern. Entweder auf dem Bildschirm oder im direkten Dialog, wie wir es auch gerade vorhin schon gehört haben.

Das ganze pflanzt sich inzwischen auch über Star Trek hinaus. JJ Abrahams war ja Produzent und Regisseur bei Star Trek und benutzt die Zahl 47 auch in seinen anderen Produktionen, zum Beispiel in Fringe oder in Bad Dreams oder auch in Revolution, alles amerikanische Fernsehserien. Eine der populärsten TV-Serien, mit eindeutiger Vorliebe für die Zahl 47 ist dann noch Alias. Die Zahl 47 ist dort die mit Abstand häufigste Zahl und erklärt sich natürlich genauso durch JJ Abrahams, der Produzent der Serie ist.

Und ja, was soll ich sagen? Seit ich diese geheime Zahl kenne und weiß, dass die 74 oft auch praktisch als umgedrehte 47 benutzt wird, sehe ich diese Zahl überall. Nehmen wir zum Beispiel diese Podcast Episode: Bevor ich beschlossen habe weiter zu sprechen und das war eine bewusste Entscheidung, hatte ich bei Marke 5:10 gestoppt und wir wissen ganz genau, das sind ja eigentlich 4 Minuten und 70 Sekunden. Die 47 – da war sie wieder.

Oder im Bad: Ich habe jetzt nicht genau nachgezählt, aber eine grobe Schätzung hat ergeben, dass die Fläschchen, die bei uns hier so im Bad rumstehen ungefähr 47 an der Zahl sind. Denk mal drüber nach.

Bis bald.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: