Sonntagsfolge: Science Pie

Du magst Feature-Formate, interessierst Dich für Wissenschaft und interessante Perspektiven auf unseren Alltag? Dann könnte Science Pie genau das richtige sein. Produziert im amerikanischen Stil (also mit Handlungsbogen, gezielt gewählter musikalischer Untermalung, verschiedenen Stimmen je Episode) bringen hier die Studenten Annika Brockschmidt und Dennis Schulz Themen aus und neben ihren Fachrichtungen (Physik, Germanistik, Geschichte) näher. Beide sind bekennende Podcastnerds, schreiberfahren (Dennis is Poetry-Slammer, Annika schrieb schon für die Zeit und Feuilleton Beiträge) und produzieren 10-20 Minuten lange Kunstwerke.

Besonders ist an ihrem Podcast auch, dass er zweisprachig veröffentlicht wird – es gibt einen Deutschen und einen Englischen Stream und auch das Blog zum Podcast ist folgerichtig zweisprachig. Die Webseite ist überhaupt sehr geschmackvoll gestaltet und einen Besuch wert, auch weil es im Blog oft auch kleine Zusatzinformationen und weitere Beiträge zu finden gibt.

 

2 Comments

  1. Danke für die Vorstellung neuer Podcats! Insbesondere dieser hier hat mich begeistert und direkt den Weg in meinen Podcast Player gefunden.

    Als Vorschlag noch eine Kleinigkeit. Verlinke doch nicht nur den Podcast im allgemeinen sondern auch die spezielle Folge. Ich suche diese gerade und das erweist sich als ‘aufwändig’.

Schreibe einen Kommentar zu Dirk Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.