398 Brasserie


In Frankreich würde man es einfach als Kneipe ansehen. In den USA signalisiert die Bezeichnung “Brasserie” aber ein Szenelokal, in Großbrittannien ist das eine Micro-Brewery…

Bild: Von Arnaud 25 – Selbst fotografiert, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3730275

 

 

#398 – Brasserie

Ich bin zum Zeitpunkt dieser Aufnahme gerade in Mountain View in Kalifornien und wenn man da die 398 in Google eintippt, dann wird einem ein Restaurant in San Francisco vorgeschlagen, nämlich das 398. Und das 398, das ist eine Brasserie – heißt eigentlich auch 398 Brasserie.

Und das heißt jetzt verschiedene Dinge: Zum einen weiß man ziemlich sicher, wenn man es mit einer Brasserie zu tun hat, dass es sich um ein französisch angehauchtes Lokal handelt. Außerdem weiß man, dass es eigentlich im Endeffekt eine Bar ist, nicht wirklich ein Lokal, weil nämlich der Begriff “Brasserie” vom Brassé kommt und das hat denselben Wortstamm, wie das englische Wort “Brew”.

Und im Deutschen gibt es auch ein Wort mit demselben Wortstamm, nämlich die Brauerei oder das “Bräu”. Da sollte es dann auch nicht weiter verwundern, dass bei den meisten Brasseries die Getränkekarte deutlich umfangreicher als die Speisekarte ausfällt.

Ja und der Name, der kommt auch im Wesentlichen daher, dass früher die meisten Lokale, die Bier angeboten haben, das Bier auch noch selbst gebraut haben und so waren dann praktisch die Brasseries im Endeffekt wirklich kleine Brauereien. Heute würde man dazu “Microbrews” sagen oder einfach “Kleinbrauereien”.

Ja und inzwischen ist der Begriff einfach wieder hip. Wenn wir ihm in England oder in den USA begegnen, dann heißt Brasserie einfach nur, es ist ein kleines französisches Restaurant mit Überhang zu alkoholischen Getränken.

In Frankreich selber wiederum haben Brasseries eine hohe Chance, eigentlich eine Kleinbrauerei zu sein, mit eigenem Gebräu, eigenen Getränken und eigenem Stil. So oder so sind Brasseries eher gemütlich und eher informell und so ist es auch beim 398.

Bis bald.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: