4.27 – Königsdag

Kingsdag ist vielleicht der Welt größte, ganz sicher aber der Welt orangenfarbigste Geburtstagsparty.

  • http://www.kleiner-kalender.de/event/koenigstag/0961c.html
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Koningsdag

Bild: Flickr

 

 

#4.27 – Königsdag

Kölner haben es, Münchner haben es, in New Orleans gibt es sowas und natürlich in Rio und eben auch in Amsterdam. Die einen feiern um den Winter zu vertreiben, die anderen feiern das Leben und in Amsterdam, da feiert man, dass der König Geburtstag hat. Das klingt dann im holländischen Fernsehen so:

[Auszug TV]

Stelle Dir den Kölner Karneval vor, aber irgendwie ohne Umzug, dafür aber in Orange. Dann hast Du so eine grobe Vorstellung davon, was in Holland am Geburtstag des Königs los ist. Alle sind auf der Straße, Partyboote kreuzen durch praktisch jeden Kanal in Amsterdam, laute Musik an allen Ecken und Enden. Die Holländer wissen wie man feiert!

Dabei hieß es früher gar nicht Kingsday, sondern Queensday. Es wurde zum allerersten Mal am 31. August 1885 gefeiert, um die damals in Amt und Würden sein der Queen Wilhelmina zu feiern. Gefeiert wird eigentlich schon ab dem Vorabend, ab Kingsnight und die Orangeoptik, die ist Pflicht. Denn das Königsgeschlecht ist derer von Oranien-Nassau und es sieht einfach großartig aus, wenn alle in Orange getaucht sind.

Wenn Du Dir das einmal selber anschauen willst, dann buche am besten jetzt Deinen Flug. Der nächste Königsdag ist nämlich am 27. April. Du willst also am besten heute noch in das Flugzeug steigen, denn in zwei Tagen ist schon Kingsday.

Der 27. April, 4.27, der Themenanker für heute.

Jetzt noch für Dich zehn lebenswichtige Tipps, wie Du durch diesen Tag dann auch kommst:

[Auszug Report]

Also los, zehn Tipps um durch diesen Tag zu kommen:

[Auszug Report]

Der Kingsday ist so ein bisschen wie ein riesengroßer Flohmarkt. Du wirst jetzt wahrscheinlich nicht unbedingt mit dem Inhalt Deines Kellers anreisen, aber vielleicht reist Du wieder mit dem Inhalt eines fremden Kellers ab.

[Auszug Report]

Orange Kleidung ist wichtig! Tue es! Macht Dir auch spaß. Die gibt es auch als Perücke und Schminke und überhaupt…

[Auszug Report]

Besonders junge Geschäftsleute nutzen den Kingsday, um ihr Taschengeld aufzubessern, eben auch als Strassenmusikanten. An Kingsday ist es üblich, dass es viele machen.

[Auszug Report]

Menschenmassen.

[Auszug Report]

Auf der anderen Seite… um 5:00 Uhr willst Du den Kram vielleicht auch nicht mehr einsammeln, sondern Dich eher schon einmal locker für die Party machen.

[Auszug Report]

Viele, viele lustige Straßenspiele, wie zum Beispiel: Komische trockene Kekse in Rekordzeit in sich reinstopfen. Wer es mag?

[Auszug Report]

Amsterdam wird oft auch als das Venedig des nordens bezeichnet – genauso wie Stockholm, aber egal. Jedenfalls gibt es unmengen von Kanälen und unmengen von Brücken. Die sind alle gefüllt am Kingsday mit Partybooten. Was macht man mit Partybooten? Man trinkt. Was haben Partyboote oft nicht? Klos. Jetzt gibt es drei Optionen: Erstens: Warten bis man doch irgendwo eine Anlegestelle erreicht. Schwierig, wenn nämlich hunderte Partyboote unterwegs sind, gibt es Partybootstau im Kanal. Option zwei sind spezielle Toilettenboote. Kein Witz, die gibt es. Und Option drei: Wenn man ein Mann ist – das wurde gerade hier vorgeschlagen – dann strullert man in einem unbeobachteten Moment unter einer Brücke, mal eben in den Kanal. Das bringt uns zum letzten Tipp.

[Auszug Report]

Ja besser ist es, macht dann vielleicht zwar weiche Haut, aber ihahahaha… Damit geht es jetzt los: Also ab, es gibt keine Entschuldigung mehr für Dich, sich nicht auf den Weg nach Amsterdam zu machen.

Bis bald.

1 comment for “4.27 – Königsdag

  1. April 25, 2017 at 9:36 am

    Amsterdam ist übrigens im restlichen Jahr inzwischen erstaunlich sauber – vor allem was die Kanäle betrifft, dafür dass da keine Strömung großartig anliegt und die Dinger eigentlich alles an Dreck ansammeln sollten was irgendwo in der Stadt rumfliegt, sehen die deutlich sauberer aus als man vermuten würde. (oder noch auf alten Photos sehen kann)

    ‘war jedenfalls diesen Monat erst dort und bin mit meiner Frau in 6 Tagen 97km Fußweg durch die Stadt gelaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.