653 Millionen Dollar


Heute geht’s um einen Rekordfilm…

 

 

Related Post

3 comments for “653 Millionen Dollar

  1. April 27, 2018 at 7:35 am

    Ich kann deinen Impuls nachvollziehen, dass man bei Einspielergebnissen nicht zwischen Frauen und Männern unterscheiden sollte.

    Allerdings war der Erfolg von Wonder Woman aus emanzipatorischer Sicht durchaus wichtig. Denn Hollywood hat sich beim Vorwurf, dass sie ein Jungsclub sind immer hinter dem Argument versteckt, dass das Publikum keine Regisseurinnen wolle. Party Jenkins‘ Erfolg hat das Argument zunichte gemacht.
    ¯\_(ツ)_/¯

    • Dirk
      April 27, 2018 at 2:34 pm

      Stimmt natürlich, das Argument war aber auch von Anfang an Müll.
      Ich würde behaupten von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen ist dem Publikum episch egal wer überhaupt Regie geführt hat wenn der Film interessant genug ist und wenn es sich für den/die Regisseurin interessiert, dann nicht im negativen sondern im positiven Sinne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.