Peugeot 304


Themenpate: Martin (@zmahlzeit)

Peugeot, Modell 304 ist ein Auto aus den 60ern und war damals für sein Design und einige technische Entscheidungen als innovativ und stilprägend bekannt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Peugeot_304

 

#304 – Peugeot 304

Ich tue mich immer ein bisschen schwer, wenn der Themenanker einfach nur eine Typangabe ist. So eben auch beim Peugeot 304. Das Thema hat Martin vorgeschlagen auf Twitter, als @zmahlzeit bekannt. Damit hat er sich dann wohl auch als Oldtimer Liebhaber geoutet. Denn der Wagen, der zur unteren Mittelklasse gerechnet wird, der rollte 1969 zum ersten Mal vom Band und wurde dann bis 1980 produziert.

Und so sieht er auch aus. Damals waren die Autos ja doch eher etwas eckiger im Design. Es ist ein hübsches Auto. Die Bilder, die ich sehe, die sehen schon wirklich gut aus.

Die Wikipedia klärt dann über die ganz besonderen Innovationen auf – so zum Beispiel der quer eingebaute Leichtmetallmotor, der im Gegensatz zur rostanfälligen Karosserie als innovativ und verlässlich galt. Das heißt dann wohl übersetzt soviel wie: Die Karre fällt auseinander, aber der Motor läuft und läuft und läuft.

Was von Experten auch gerne mal kritisiert wurde, war beim Peugeot 304 auf jeden Fall auch die Schaltung. Die hat gerne mal beim zweiten Gang Probleme. Er ist immer noch ein gern gefahrener Oldtimer, was wohl auch daran liegen dürfte, dass er – wenn er gut gepflegt ist – sozusagen wie der klassische Oldtimer aus dieser Zeit aussieht.

Über 1 Mio. Peugeot 304 wurden damals verkauft und damit hat man auch heute noch eine ganz gute Chance, sich einen zu erstehen. Wenn man denn sowas mag.

Eine Fanseite gibt es natürlich für das Fahrzeug auch. www.204-304-team.de. Und die sieht aus, als wenn sie ganz zu den Anfangszeiten des Internets gestaltet worden wäre.

Bis bald.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: