Schlagwort: Antike

65 – Suizid und Seneca

Das Jahr 65 war das Jahr in dem Seneca auf Befehl Neros seinem Leben ein Ende setzte. Diese Form des angeordneten Suizids gab es häufig, insbesondere wenn der Verurteilte hohen Ranges war. Die heutige Folge beschäftigt sich darüber hinaus noch mit dem Selbstmord in der modernen Gesellschaft.

56 Sphären der Welt

Irgendwie steckt in unseren Köpfen ja die Vorstellung fest, dass unsere Ahnen ein einfacheres Weltbild als wir hatten. Das war aber bei Weitem nicht so. Es gab Modelle, die durchaus sehr wissenschaftlich und systematisch waren und Aristoteles war ein Meister dieses Fachs. Seine Kosmologie hatte nicht weniger als 56 Schichten (Die Erde + 55 Sphären darüber).